/Rezension/ zu “Princess Unchained – Winter´s Choice” von Kitty Harper

/Rezension/ zu “Princess Unchained – Winter´s Choice” von Kitty Harper

Juni 27, 2020 0 Von Ramona

Eine Prinzessin auf der Suche nach ihrem Platz in dieser Welt.


Aufgrund Text, Bild und Verlinkung ist dieser Beitrag mit Werbung gekennzeichnet.

Bei diesem Titel handelt es sich um ein Rezensionsexemplar, welches mir die Autorin zum Verfügung gestellt hat.


Der Klappentext:

Alle Mädchen träumen davon, eine Prinzessin zu sein. Doch was passiert, wenn das Leben einer echten Prinzessin aus den Fugen gerät? Sollen Märchen dann immer noch wahr werden?


Infos zum Buch:

Autorin: Kitty Harper

Titel: Princess Unchained – Winter´s Coice

Reihe: Pincess Unchained Band 2

Genre: Dark Romance

Seiten: ca. 400

Preise: E-Book: 2,99€ (in KU verfügbar); Print: 14,00€



Meine Meinung:

Die ersehnte Fortsetzung von “Princess Unchained – Not a fairy tale” ist da! Nach dem ersten Band der Reihe, welcher zu meinen Highlights zählt, freute ich mich sehr auf die Fortsetzung.

Die Charaktere:

Auch der zweite Teil wird aus der Sicht von Melody und Niels, Spitzname Winter, erzählt.

Melody hat im ersten Band der Reihe einiges durchmachen müssen und das merkt man auch an der Entwicklung ihres Charakters. Kitty Harper ist es gut gelungen Melody eine gewisse Reife zu verleihen sowie auf das Trauma einzugehen, welches die Protagonistin bisher erlebt hatte. Melody mag ich richtig gerne, vor allem gefällt mir die “neue” Melody. Sie handelt mehr mit Bedacht und ist dennoch bereit gewisse Risiken einzugehen.

Einzig eine Sache hat mich bei Melody gestört bzw. eine Szene im Buch, die mich auch jetzt noch beschäftigt. (Spoilergefahr!) Melody hat auf der Insel teils grausame Erfahrungen gemacht und dennoch ist bereits wenige Tage nach den Ereignissen bereit Sex mit einem Mann zu haben? Dieser Punkt ist für mich nicht gänzlich nachvollziehbar. (Spoiler Ende)

Winter bzw. Niels macht ebenfalls gerade eine heftige Entwicklung durch. Wenn auch nicht freiwillig und er steckt auch noch mitten in dieser. Wie Niels sich weiterhin entwickeln wird steht noch in den Sternen (oder besser gesagt im dritten Teil der Reihe) aber ich bin schon sehr gespannt darauf. Niels mag ich auch recht gerne, aber er ist auch ein Charakter, welchen ich sehr gerne mal durchschütteln und ihm die Augen öffnen möchte.

Es gibt auch weiterhin ein paar Charaktere, die eine Schlüsselrolle inne haben, so richtig sympathisch ist mir jedoch keiner von diesen.

Der Schreibstil:

Wie auch bereits beim ersten Band gefiel mir der Schreibstil sehr gut und das Buch ließ sich angenehm flüssig lesen.

Die Story:

Die Story aus dem ersten Buch ist nicht zu vergleichen mit dieser, was jetzt aber nicht negativ gemeint ist.

Im ersten Teil gab es viele Szenen bei denen mir regelrecht der Mund offen stand beim Lesen, so unfassbar war dessen Entwicklung.

“Winter´s Choice” hat jedoch einen anderen Schwerpunkt im Mittelpunkt stehend. Natürlich gibt es weiterhin viel Sex und auch sehr heftige Szenen, die beim Lesen unter die Haut gehen und dennoch ist die Story einfach auf eine andere Art und Weise gut.

Das Ende dieses Buches ist erneut offen gehalten und endet mit einem fiesen Cliffhanger.


Mein Fazit:

Wieder konnte mich Kitty Harper mit ihrem Buch begeistern und sorgte für tolle Lesestunden.

Auch wenn der zweite Teil einen anderen thematischen Schwerpunkt hat gefiel mir die Geschichte sehr gut. Das Buch ließ sich super lesen und ich freue mich schon jetzt auf die Fortsetzung.

Sternebewertung für “Princess Unchained – Winter´s Choice”: 4,5/5 Sterne

.

.

.

   © Cover: Kitty Harper

Loading Likes...