\Messebericht\ Frankfurter Buchmesse Tag 4

Oktober 19, 2019 0 Von Ramona

Tag 4! Leute der vorletzte Tag ist mittlerweile auch schon vorbei! Wer von euch war bereits selbst auf der Messe? Falls nicht, wie habt ihr eure Tage so verbracht?

Heute war ein sehr anstrengender Tag. Vor zwei Tagen hat eine Followerin gefragt, wo auf meinen Bildern die Menschenmassen sind, da ich keine auf den Bildern habe. Hier mal ein paar Bilder, wie viele Menschen sich hier tümmeln.

Bereits beim Shuttlebus vom Parkhaus zur Messe durften wir warten und anstehen.
ein Durchkommen schier unmöglich. Falls man einen Termin hatte, dann sollte man wirklich früh loslaufen…
und so sah es heute wirklich überall in Halle 3 aus. In die anderen Hallen hatte ich es heute nicht einmal geschafft.

Das Autoren- und Bloggertreffen:

Ich habe es teilweise heute wirklich bereut auf die Messe gegangen zu sein, aber nur weil es wirklich extrem voll war und auf so viel Gruppenkuscheln stehe ich nicht. Doch die Termine, die ich hatte und mir vorgenommen habe haben einfach überwogen und jetzt so im nachhinein bin ich froh da gewesen zu sein. So viele tolle Menschen durfte ich kennen lernen und das alles habe ich einer einzigen Person zu verdanken: Monika von “Süchtig nach Büchern”

Sie hat für heute ein Autoren- und Bloggertreffen organisiert und da waren sehr viele tolle Menschen, wir haben neue Kontakte geknüpft, Spaß gehabt, neue Bücher kennen gelernt. Aber auch neue Blogger durfte ich kennen lernen. Es war einfach mega und die zwei Stunden wahnsinnig schnell vorbei. Hier ein paar Eindrücke:

Moni von “Süchtig nach Büchern”, die Organisatorin und Bloggerin
Ich habe einen Horrorautor gefunden!! “Die Box” steht Charles C. Nox jetzt schon mal auf meiner Want-to-read-Liste! Danke für die Empfehlung!
Endlich durfte ich auch Tanja Steinborn persönlich treffen. Ihre Bücher “Die Legenden Lysistratas” sind absolut zu empfehlen!

Ich habe natürlich noch mehr Bilder, aber die muss ich alle erst einmal sortieren und werde sie dann in den Social-Media-Kanälen online stellen.


Signierstunden:

Heute habe ich mir auch mal die Schlangen der Signierstunde angetan. Bei Julia Dippel habe ich jedoch das Handtuch geworfen, da ich erneut leider kein Exemplar mehr bekommen habe.

Aber dafür war ich bei anderen Autoren und durfte mit ihnen kurz quatschen, Bilder machen und Bücher signieren lassen.

Christian Handel. Von ihm habe ich mir
“Becoming Elektra” signieren lassen.
Vivien Summer. “Blaze” durfte jetzt auch endlich bei mir einziehen.
Signierstunde entdeckt, schnell Buch von Ina Taus gekauft. Jetzt bin ich auch glückliche Besitzerin von “Rise & Doom”.

Auch Ellie Sparrow getroffen und ihr gleich gesagt, wie toll ihr Buch “Die Wüstenprinzessin” ist.
Zwar keine Signierstunde, aber dafür trotzdem getroffen und gleich überfallen.
Stafanie Kullick, eine total sympathische Autorin von “Die Kinder Gaias”

Hier habe ich es tatsächlich noch geschafft eine sehr tolle Wand (ohne Menschen auf dem Bild) zu fotografieren.

Leider habe ich den ein oder anderen Termin nicht mehr geschafft, da die Zeit einfach zu knapp war von A nach Z zu kommen. Schade, aber dann vielleicht nächstes Jahr.

So das war mein Messetag. Morgen geht es weiter mit Tag 5 und damit auch dem letzten Tag der Buchmesse.

Was ich mir vorgenommen habe:

  • “Exposé. Pitch, Vita (11-12 Uhr)
  • Präsentation des neusten Drache Kokosnuss (11-12 Uhr)
  • Triff die Carlsen-Messebloggerin “Neomiscrazyworld” (11-12 Uhr)
  • “Lovely Curse” meets “Kiss me Once” (13:30-14:30 Uhr)
  • Katharina Herzog präsentiert “Faye – Herz aus Licht und Lava” (14-14:30 Uhr)
  • den letzten Messetag überleben *lach*
  • Heil nach Hause kommen (muss im Anschluss noch nach Niederbayern zurück fahren)

Das das nicht alles zeitgleich möglich ist sollte ich jetzt eigentlich nicht erwähnen müssen, oder? Ich finde es so schlimm, dass sich die Termine so überschneiden. Aber okay man kann im Leben nicht alles haben.

Ich freue mich auf jeden Fall auf den morgigen Tag, auch wenn er bereits der letzte dieser FBM ist.

Morgen wird es von mir am Abend keinen Messebericht geben, da ich einfach nach dem Tag morgen fertig ins Bett fallen werde.

Ich wünsche euch schon einmal einen schönen Sonntag!

Eure Ramona.

Loading Likes...