\Charaktervorstellung\ Kallis Familie – Kalli Wermaus von I.L.Krauß

\Charaktervorstellung\ Kallis Familie – Kalli Wermaus von I.L.Krauß

April 27, 2019 0 Von Ramona

Wie wichtig ist für euch Familie?

Ich finde Familie ist sehr wichtig, auch wenn man nicht mit jedem gleich gut auskommt, so ist sie doch ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Wir sind mit ihnen groß geworden und viele Eigenschaften unserer Verwandten haben uns ja doch geprägt.

Heute möchte ich euch Kallis Familie vorstellen, die gemeinsam auf einem wunderschönen Bauernhof lebt.


Aufgrund Text und Bilder ist dieser Beitrag mit Werbung zu kennzeichnen.

Die Illustrationen wurden mir von der Autorin zur Verfügung gestellt.


Kalli

Karl, kurz Kalli genannt, ist neun Jahre alt. Er ist nicht besonders groß, aber dafür sehr kräftig, was von der harten Arbeit auf dem Bauernhof kommt. In Kallis Familie muss jeder kräftig mit anpacken, damit alle Tiere versorgt werden können. Kalli hat sehr dichtes braunes Haar, braune Augen und ein leicht rundliches Gesicht.

Kalli ist ein sehr aufgewecktes und fröhliches Kind. Er spielt gerne draußen, tobt im Heu und liebt Tiere über alles. Für seine neun Jahre ist Kalli schon recht reif und weiß auf was es im leben ankommt. Ganz wichtig ist ihm auch seine Familie, mit der er gerne zeit verbringt.

Luisa:

Luisa ist vier Jahre älter als Kalli und somit 13 Jahre alt. Die beiden Geschwister verstehen sich sehr gut und spielen auch oft miteinander, da es in der Nachbarschaft keine anderen Kinder gibt. Aber das ist für die beiden kein Problem solange sie einander haben.

Auch Luisa liebt Tiere, vor allem die Pferde auf dem Hof. Sie schaut Kalli überhaupt nicht ähnlich, da sie zum einen sehr groß ist und zum anderen blonde Haare und blaue Augen hat.

Luisa mag Bücher sehr gerne und interessiert sich für allerlei verschiedene Themen, sie ist gut in der Schule, verlässlich und hilft auf dem Hof auch tatenkräftig mit.

Die beiden Geschwister verbindet ein inniges Band und wenn einer der beiden Rat sucht, dann zögern sie nicht den jeweils anderes zu fragen. Eine richtig typische Geschwister-Liebe-Hass-Beziehung haben sie nicht, lieber unterstützen sie einander, sei es bei der Hofarbeit oder bei Schularbeiten. Ein tolles Duo, welches sich auch perfekt ergänzt.

Kallis Großmutter:

Kallis Großmutter ist eine alte Frau, die zu Fuß nicht so gut ist und daher viel Zeit im Rollstuhl verbringen muss.

Auf dem Hof kann sie beim versorgen der Tiere nicht mehr helfen, aber dafür weiß sie richtig tolle Geschichten, die sie den Kindern leidenschaftlich erzählt. Sie ist auch bekannt für ihren Abergleuben, den sie gerne mit Grusel- und Geistergeschichten zum besten gibt.

Sie hilft den beiden Geschwistern im Rahmen ihrer Möglichkeiten, damit diese ihre Aufgaben erfüllen können. Auch Karten spielen kann sie wie ein Ass, was sie gerne mit der ganzen Familie tut.

Kallis Großvater Toto

Toto, der Großvater von Kalli, ist leider schon verstorben als Kalli noch ganz klein war. Dennoch wird er, wenn von ihm erzählt wird, sehr liebevoll beschrieben. Er soll ein lebensfroher und gütiger Mann gewesen sein, der seine Familie und den Hof gleichermaßen liebt.

Aber auch Toto hat seine Geheimnisse, die nach und nach ans Licht kommen, denn Toto ist auch mit der magischen Welt vertraut und wusste mehr als es scheint.

Kallis Mutter Karina

Leider habe ich zu Kallis Mama keine Illustration für euch, aber stellt sie euch als Frau mittleren Alters vor mit langen Haaren, die sie immer zusammen gebunden hat.

Karina wirkt oftmals ein wenig verpeilt, aber im Herzen ist sie eine gütige Frau, die das beste für ihre Kinder möchte. Karina ist nicht sonderlich streng, aber wenn sie sauer ist, dann richtig.

Sie organisiert den Haushalt und hilft auch bei der Arbeit auf dem Hofe mit. Sie kann sehr gut kochen und damit ihren Lieben immer wieder eine Freude bereiten.

Kallis Vater Hermann

Kallis Vater ist ein starker Mann, kein Wunder bei der vielen Arbeit mit den Tieren, die er überwiegend verrichtet. Er hat braune Haare und braune Augen, eine stattliche hoch gewachsene Figur und ist ein liebevoller Mensch, der für sein Leben mit Haus uns Hof lebt.

Er liebt seine Familie und seine Tiere unvergleichlich und möchte, dass es allen gut geht. Im Buch darf man ihn als liebender großzügiger Vater kennen lernen, der seine Kinder auch gerne Abenteuer erlaubt, aber diese auch zur Hand bittet bei der harten Hofarbeit.

Mein Eindruck der Familie:

Ihr seht eine sehr innige Familie, die einander unterstützt und liebt. Mit ihrer Harmonie untereinander wirken sie schnell sympathisch.

Ich mag Kallis Familie sehr gerne, da sie witzig sind, aber auch im richtigen Moment ernst und streng sind. Die Eltern sorgen für ihre Kinder, wollen aber auch, dass diese auf dem Hof mithelfen, was ich persönlich gut finde. Das Familienbild ist idyllisch und dennoch wird es nie langweilig. Eine tolle Mischung.

Das war die Familie von Kalli, die gemeinsam durch dick und dünn geht und füreinander immer da ist.

Morgen geht es weiter mit der Your Book Week und ich durfte dafür Kalli selbst interviewen.

Schaut gerne wieder vorbei und lernt Kalli besser kennen. Wir freuen uns auf euch!

Liebe Grüße, eure Ramona.

.

.

.

©Beitragsbild: Ramona Gall
© Illustrationen: I. L. Krauß

©Illustrationen: I. L. Krauß

© Ornamente: pixabay.com

Loading Likes...