Rezensionen

Rezension zu “Im Bann der Elfenwelt” von Cara Yarash

Allgemeine Informationen:

 

Autor: Cara Yarash

Titel: Im Bann der Elfenwelt – Das Schicksal deiner Seele

Reihe: /

Verlag: Eisermann Verlag 

Erschienen: September 2018

Seiten: ca. 270

Preise: E-Book: 3,99 € / Print: 12,90 €

ISBN: 978-3961731268

 

Klappentext:

 

Die verlorene Magie eines geheimnisvollen Volkes.
Eine prophezeite Retterin.
Und ein Opfer, das schwerer wiegt als der Wille des Schicksals.

Der wöchentliche Ausritt endet für die junge Merina anders als geplant. Nach einem Unfall findet sie sich in der Elfenwelt Elona wieder und erfährt im königlichen Palast von einer alten Prophezeiung. Gemeinsam mit der Prinzessin Aysira und dem eindrucksvollen Wächter Aladriel bricht Merina auf zum Tal der Göttin, denn sie allein entscheidet über den Ausgang der ewigen Fehde mit dem König der Totenwelt. Sind die wachsenden Kräfte der Halbelfe stark genug, um Elona zu retten – oder wird das Schicksal aller Elfen im Reich der Seelen besiegelt?

 

Meine Meinung:

 

Durch “Netzwerk Agentur Bookmark” bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden und freute mich darauf es lesen und rezensieren zu dürfen. Eine Geschichte über die Elfenwelt hatte ich schon länger nicht mehr gelesen. Warum? Weil ich persönlich Elfen sehr eigenartig finde und oftmals mit deren Darstellung in Büchern nicht zurecht komme.

Erzählt wird die Geschichte von Anfang an aus der Sicht der Protagonistin Merina aus der Ich-Perspektive. Merina ist eine junge Frau, die aus ihrer “normalen” Welt in die Elfenwelt mehr oder weniger hineingestolpert ist. Viele würden an ihrer Stelle den Kopf verlieren, aber Merina meistert die neuen Gegebenheiten sehr gut. Ich persönlich finde Merina ist ein toller Charakter, sie ist zwar mutig, handelt jedoch nicht unbedacht oder überstürzt. Sie war mir von Anfang an sympathisch.

Die Handlung: Wie oftmals in ähnlichen Büchern spielt auch hier eine Prophezeiung eine wichtige Rolle, denn diese entscheidet über das Schicksal der gesamten Welt. Prophezeiungen finde ich immer sehr interessant, vor allem weil man die genau  weiß, was der Autor aus diesen macht. In Cara Yarash ihrem Fall gefällt mir die Auslegung gut. Die Story selbst ist interessant, aber nicht so spannend, wie ich sie erwartet hatte, hier schlummert noch weiteres Potenzial.

Hervorzuheben ist die Magie in Elona. Es gibt unterschiedliche Arten, die auf besondere Weise mit den Elfen verbunden ist. Diese unterschiedlichen Arten der Magie haben mir richtig gut gefallen.

Der Schreibstil von Cara Yarash ist flüssig und einfach zu lesen. Unbekanntes wird gut und kurz erklärt, Örtlichkeiten ausreichend beschrieben. Die Charaktere hat die Autorin sehr gut ausgearbeitet.

Das Ende des Buches hat mich ein wenig verwirrt. An sich bin ich persönlich zufrieden mit dem Ende, aber dennoch gibt es da einen Punkt, der sich mir selbst nicht so ganz erklären lässt.

Cover: Das Cover gefällt mir in seinem Farbenspiel sehr gut.

 

Fazit: 

 

Eine interessante Geschichte rund um die Elfenwelt Elona.

Gut ausgearbeitete Charaktere lassen die Geschichte lebendig werden. 

Im Punkto Spannung schlummert noch ein wenig mehr Potenzial.

Positiv hervorzuheben sind die Arten der Magie, die in der Elfenwelt existieren. 

 

 

© Cover: Eisermann Verlag

Loading Likes...

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.